Crypto Engine

Lösen Sie Ihr Ticket ins All
mit Crypto Engine

Eröffnen Sie heute Ihr Konto!
Klicken Sie hier, um ein neues Passwort zu generieren

Die Türen zu Krypto schließen sich -
steigen Sie ein, solange Sie können

Sie haben wahrscheinlich schon von Kryptowährungen gehört. Wenn nicht, haben Sie unter einem Felsblock gelebt? Sie sind in den letzten drei Jahren derart explodiert, dass sie die Finanzlandschaft, wie wir sie kennen, verändern.

Wir kommen mit Krypto jetzt an einen Punkt, an dem es zum Mainstream werden wird. 2021 bereitet sich bereits auf die Finanzregulierung und die Anpassung der Banken vor, und einige Unternehmen haben bereits begonnen, damit zu experimentieren, um Auslandsschulden zu begleichen. Die Zukunft sieht sehr rosig aus für Krypto, aber Sie müssen jetzt einsteigen, bevor es zu spät ist.

Mit Crypto Engine haben Sie die Möglichkeit, noch vor dem Start in die Rakete einzusteigen. Wir tun, was wir können, damit Sie so schnell und nahtlos wie möglich in den Handel einsteigen können.

Wir haben unsere eigene hausgemachte Trading-Software entwickelt, um Ihnen dabei zu helfen. Unsere Trading-Software analysiert die Marktdaten und nutzt diese Informationen, um Ihre Trades für Sie zu tätigen.

Das bedeutet, dass Sie sich von all den Charts und Graphen fernhalten können, so dass Sie genug Zeit haben, um in Krypto einzusteigen, bevor es zu spät ist.

Die Stärke von Crypto Engine

Crypto Engine wird von unserem einzigartigen Handelsalgorithmus angetrieben. Wir haben diesen Algorithmus von Grund auf so aufgebaut, dass er das Beste ist, was die Trading-Landschaft zu bieten hat, und wir sind bis jetzt nicht enttäuscht.

Unser Bot besteht aus zwei Schlüsselkomponenten.

Die erste ist die numerische Seite des Systems. Wie andere Trading-Software-Plattformen ist unser Algorithmus in der Lage, detaillierte Finanzinformationen zu einer bestimmten Münze zu erkennen.

Er analysiert Volumen, Preistrends sowie historische Daten, um vorherzusagen, wohin der Preis der Münze gehen könnte. Er tut dies viel schneller und genauer als ein Mensch. Die Finanzanalyse ist schön und gut, aber sie berücksichtigt nicht einen wichtigen Teil des Rätsels, nämlich den menschlichen Einfluss.

Es gibt zwei große spezifische Bereiche des menschlichen Einflusses auf den kurzfristigen Preis einer Kryptowährung. Erstens haben wir die Strategie des Kaufs und Verkaufs der Nachrichten. Ob Sie es mögen oder nicht, die Medien spielen eine große Rolle bei den kurzfristigen Schwankungen, die ein Preis untergeht. Einige Händler nutzen dies aus, um einige schnelle Trades zu machen.

Solche Ausschläge können einen Trading-Bot durcheinander bringen, weshalb wir ein System eingerichtet haben, das verhindert, dass dies die Entscheidungsfindung unseres Systems beeinflusst. Abgesehen davon, beeinflussen die Bewegungen der Wale auch den Preis einer bestimmten Kryptowährung.

Wenn jemand sofort kauft oder verkauft 10s von Millionen von Dollar Wert einer Münze, es wird eine kurzfristige Wirkung haben. Wie bei den Nachrichten, haben wir eine Programmierung, um zu verhindern, dass dies Ihre Trades stört.

Warum Crypto Engine verwenden?

Wir haben über unsere Trading-Engine gesprochen, aber das ist nicht der einzige Grund, warum so viele Trader uns nutzen, um sich mit Krypto zu beschäftigen.

Einer der Hauptgründe, warum so viele neue Trader bei uns einsteigen, ist, dass wir Crypto Engine komplett kostenlos anbieten.

Es gibt keine Anmeldegebühren, keine Abonnementgebühren und keine versteckten Kosten. Wir arbeiten mit einer Reihe von verschiedenen Krypto-Brokern zusammen, über die unser Bot handelt, was bedeutet, dass Sie Zugang zu allem, was wir anbieten, kostenlos erhalten.

Eine kurze Geschichte der Kryptowährung

Um zu verstehen, was Krypto so wichtig macht, müssen Sie ein wenig über die Geschichte der Branche wissen.

  • Bitcoin war die erste große Kryptowährung und erschien erstmals 2009 auf der Bildfläche. Es stagnierte bis 2017, dann explodierte es komplett.
  • Dank der Bewegungen einiger Investmentwale schoss der Wert der Münze im Laufe mehrerer Wochen in die Höhe. Dies brachte sowohl Medienaufmerksamkeit als auch mehr Händler in Scharen zur Münze. Nach dem Erfolg von Bitcoin wurden eine Reihe verschiedener Altcoins entwickelt, die auf der Technologie aufbauen, die Bitcoin so erfolgreich gemacht hat, und sich in verschiedenen Bereichen verbessern.
  • Trotz seiner Marktdominanz ist Bitcoin bei weitem nicht die einzige Münze da draußen, die Ihre Aufmerksamkeit verdient. Es gibt unzählige Kryptowährungen, die alle für ein großes Jahr 2021 bereit sind, also stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Portfolio für die kommende Saison diversifizieren.

Münzen, die man im Auge behalten sollte

Von allen Kryptowährungen, die wir hier bei Crypto Engine handeln, gibt es ein paar spezielle, von denen wir denken, dass Sie sie im Auge behalten sollten.

Bitcoin

Obwohl Bitcoin technologisch von anderen Münzen übertroffen wird, bleibt er der unbestrittene König der Kryptowährungswelt. Er ist die erste Münze, die jemals entwickelt wurde und dient als Aushängeschild für die gesamte Branche. Jeder seriöse Krypto-Händler hat zumindest etwas Bitcoin in seinem Portfolio, also stellen Sie sicher, dass Sie dasselbe tun.

Ethereum

Ethereum ist der Nachfolger von Bitcoin und die Münze, die am wahrscheinlichsten die Marktdominanz des Giganten stürzen wird. Es hat weit mehr Nutzen als Bitcoin, bis zu dem Punkt, an dem andere Münzen die Ethereum-Blockchain nutzen. Egal, wo Sie Ihr Geld in Krypto anlegen, ein Teil davon sollte in Ethereum gehen.

XRP

XRP ist ein unbeschriebenes Blatt im Krypto-Bereich, da es jahrelang auf einem niedrigen Preisniveau verharrte, bis es gegen Ende 2020 plötzlich in die Höhe schoss. Der Grund dafür ist, weil es bietet schnellere und einfachere Transaktionen als jede andere Münze auf dem Planeten. Mehrere große Finanzinstitute erwägen die Adaption von XRP in den Alltag, was Investoren dazu veranlasst, es als eine Möglichkeit für einen großen Bullenlauf zu betrachten.

Wie sich Ihre Münzen bewegen

Kryptowährungen sind vollständig digital. Das bedeutet, dass Sie sie nicht auf einem Bankkonto aufbewahren und auch nicht in einer Brieftasche mit sich herumtragen können. Infolgedessen gibt es einige spezifische Dinge, die Sie tun müssen, um in der Lage zu sein, Ihre Münzen zu bewegen.
  • Sie müssen in ein Krypto-Wallet investieren. Es gibt zwei Arten von Geldbörsen, die oft als Cold Wallets, oder Ledger, und Hot Wallets bezeichnet werden. Ledger sind spezielle Geräte, die Sie kaufen können, um Ihre Kryptowährung offline zu speichern. Es fungiert als eine sichere und sichere harte Lagerung, die unverwundbar für Angriffe ist.
  • Es gibt ein paar seriöse Marken da draußen, die Krypto-Ledger zu produzieren, die prominentesten von denen sind die Ledger Nano S und die Ledger Nano X. Sie müssen Ihre Coins manuell auf und von diesen Ledgern bewegen, was sie weniger zugänglich für Einsteiger Trader oder diejenigen, die kurzfristig handeln wollen, macht.
  • Wenn Sie einen dieser Ledger kaufen, stellen Sie sicher, dass Sie direkt vom Hersteller kaufen und nie über eine Second-Hand-Website wie eBay gehen. Wenn Sie das tun, riskieren Sie, einen infizierten Ledger zu bekommen, der alle Ihre Münzen stehlen wird. Die zweite Art von Wallet und diejenige, die von der Mehrheit der neuen Trader verwendet wird, ist ein Hot Wallet. Dieser Wallet-Typ zeichnet sich durch eine konstante Internetverbindung aus. Dies bedeutet, dass es unglaublich einfach ist, Coins auf und von ihnen zu bewegen.
  • Die häufigste Art von Hot Wallet ist eine Telefon-App. Es gibt ein paar auf dem Markt, aber wie bei Ledger, sollten Sie sicherstellen, dass Sie nur von einer seriösen Quelle herunterladen. Der letzte Ort, an dem Sie Ihre Coins aufbewahren können, ist eine Börse. Dies ist nicht für Trader auf jeder Ebene empfohlen. Börsen haben eine deutlich schwächere Sicherheit als Wallets, was bedeutet, dass Ihre Münzen anfällig für Angriffe sind, wenn Sie sie zu lange dort lagern.
  • Außerdem kann es mühsam sein, Ihre Münzen von einer Börse zur anderen zu bewegen. Daher sollten Sie versuchen, ein Wallet so oft wie möglich als Zwischenstation zu nutzen.

Die Bedeutung der Dezentralisierung

Sie haben dieses Schlagwort wahrscheinlich schon oft in der Kryptowelt gehört, aber es ist ein kleines Wort für einen großen und einflussreichen Aspekt der Kryptowährung.

Bei traditionellen Fiat-Währungen gibt es immer eine zentrale Macht, die für das Geld verantwortlich ist. Regierungen und Banken entscheiden, wann und wie viel neues Geld gedruckt werden soll.

Das Problem dabei ist, dass es zu schwindelerregend hohen Inflationsraten führt. Der Wert eines Dollars ist heute weit weniger als der eines Dollars vor 20 Jahren. Dieser Abwärtstrend wird sich in den kommenden Jahren nur fortsetzen.

Bei Kryptowährungen gibt es kein Machtzentrum. Durch die Blockchain-Technologie gibt es keine einzelne Gruppe oder Person, die für einen Coin verantwortlich ist.

Dies schützt Krypto vor langfristigem Wertverlust und ist einer der führenden Faktoren für die Ansicht, dass Kryptowährung reguläre Fiat-Währungen ersetzen wird.

Wie entsteht neue Kryptowährung?

Nachdem die grundsätzliche Erklärung der Dezentralisierung aus dem Weg geräumt ist, wird die Methode, durch die neue Coins geschaffen werden, verständlich. Wenn es keine Autorität gibt, die für das Geld verantwortlich ist, wie kommen dann weitere in Umlauf?

Die Antwort darauf ist durch einen Prozess, der Mining genannt wird. Blockchains sind massive technologische Meisterleistungen und erfordern eine Menge Hardware, um den Betrieb reibungslos zu halten. Es gibt keine Unternehmen, die für die Unterbringung dieser Technologie zuständig sind, was bedeutet, dass die Verantwortung dafür auf die Öffentlichkeit fällt. Die Menschen, die sich dieser Aufgabe stellen, werden als "Miner" bezeichnet.

Diese Miner widmen ihre Computer-Hardware der Blockchain, und im Gegenzug produziert die Blockchain frische Krypto-Einheiten für sie als Bezahlung.

Kryptowährung FAQs

Dank des Zustroms von neuen Tradern zu Crypto Engine werden wir ständig mit Fragen bombardiert. Unser Team kämpft damit, mit all diesen Fragen Schritt zu halten, deshalb haben wir eine kurze FAQ für Sie zusammengestellt, die Sie sich ansehen können.

1. Geht Krypto jemals aus?

Dass Krypto inflationssicher ist, ist ein massives Verkaufsargument für die Technologie. Doch wie kann etwas inflationssicher sein, wenn es einen unbegrenzten Vorrat hat? Es kann nicht, aber Krypto hat keine unbegrenzte Menge.

Es gibt harte Grenzen, die in jede Kryptowährung eingebaut sind, die diktieren, wann die Produktion von neuen Coins zu stoppen ist. Dies ist nicht mindestens für hundert Jahre in der Zukunft, aber die harte Grenze ist da.

Dies ist ein weiteres massives Verkaufsargument von Kryptowährungen und einer der Faktoren, die zum ständig steigenden Preis jeder Münze beitragen.

2. Mit welchem Coin sollte ich anfangen?

Neue Händler neigen dazu, überwältigt zu fühlen, wenn sie zum ersten Mal den Handel mit Krypto beginnen. Es gibt so viele Möglichkeiten zur Auswahl, und sie kämpfen oft zu entscheiden, wo ihr Geld zu setzen.

Bei Crypto Engine empfehlen wir, dass Sie sich nicht nur für eine Münze entscheiden. Krypto kann volatil sein, also müssen Sie sich schützen, indem Sie Ihr Portfolio diversifizieren.

Investieren Sie zu gleichen Teilen in Bitcoin, Ethereum und XRP, und Sie haben die beste Chance, Ihre Verluste zu minimieren und Ihre Gewinne zu maximieren.

3. Muss ich einen ganzen Bitcoin kaufen?

Wenn Sie sich zum ersten Mal anmelden und sehen, dass der Preis für einen Bitcoin fast $20.000 beträgt, kann das ein echter Schocker sein.

Zum Glück kann Bitcoin in Untereinheiten unterteilt werden, so wie ein Dollar in Cents unterteilt werden kann. Diese kleineren Einheiten werden Satoshi genannt.

Auf einigen Plattformen können Sie schon ab einem Dollar in Bitcoin investieren, also machen Sie sich keine Sorgen darüber, 20.000 Dollar anzusparen, damit Sie einen einzigen Trade machen können.

4. Wie viel brauche ich, um mit dem Handel zu beginnen?

Sie brauchen kein festgelegtes hartes Limit, um mit dem Kryptohandel zu beginnen. Ein paar Dollar pro Woche ist alles, was viele erfolgreiche Trader der Branche widmen.

Allerdings haben die meisten Handelsplattformen ein Mindesteinzahlungslimit für das Geld, das Sie auf Ihr Konto einzahlen. Crypto Engine ist nicht anders.

Unser Mindesteinzahlungslimit ist auf $250 festgelegt. Dies ist niedrig genug, um eine kleine Barriere für den Einstieg darzustellen, während Sie immer noch einen vernünftigen Startpunkt haben, um Ihr Portfolio aufzubauen.